269A0033_kl.jpgZu einem Vortrag samt anschließender Diskussion mit Schülerinnen und Schülern war Landesrätin Mag. Christine Haberlander auf Einladung des Absolventenvereins am 2. Mai 2018 zu Besuch an der HAK Braunau.

Besonderes Augenmerk legte die erst 36-jährige Landesrätin für Bildung, Frauen und Gesundheit auf die Erfahrungen und Wünsche der Schülerinnen und Schüler. Diese waren breit gefächert; das Interesse reichte von einer engeren Verflechtung von Schule und Wirtschaft bis hin zu Lehrplanänderungen und Beratungen bei der Studienwahl. Eines der Hauptthemen war die Digitalisierung, die in der Arbeitswelt längst Realität ist und sich dringend zu einer schulischen Grundkompetenz entwickeln muss. Die Landesrätin unterstrich des Weiteren die Bedeutung der technischen Studiengänge. Gerade für HAK-Absolventinnen und -Absolventen bieten sich hier große Chancen. Eine fundierte wirtschaftliche Ausbildung an der HAK, kombiniert mit einem technischen Studium, öffnen den jungen Menschen Tür und Tor für eine erfolgreiche Karriere. Doch auch all jene, die nach der Schule lieber sofort in die Berufswelt starten möchten, finden im Innviertel beste Voraussetzungen. Gerade der Bezirk Braunau ist leistungsstark und österreichweit eine der am stärksten wachsenden Wirtschaftsregionen. Viele Vorzeigeunternehmen der Region suchen nach qualifizierten Arbeitskräften. Ein Kriterium, das die hervorragend ausgebildeten Absolventinnen und Absolventen der HAK Braunau bestens erfüllen.

„Wir danken Landesrätin Haberlander für die Einblicke in ihren politischen Alltag. Es freut uns, dass ihr die Anliegen der Jugend so wichtig sind und wir ausführlich diskutieren konnten. Die Schülerinnen und Schüler profitieren extrem davon, wenn der Schulalltag durch Einblicke in die Praxis aufgelockert wird“, so Obmann Gerald Weilbuchner zufrieden.

Ein herzliches Dankeschön gilt unseren Sponsoren Austria Metall AG, KTM AG, AMO GmbH und Raiffeisen Region Braunau sowie dem Lehrerteam Prof. Birkenmeyer für die Organisation, Prof. Tschann für die Plakate und Prof. Zachhuber für den technischen Support und dem Schülerteam für die engagierte Mithilfe und das Buffet.

Hauptsponsor Fußballausbildung:

Premiumpartner:

Premiumpartner 3

sap

Guetesiegel

 

 

Hauptsponsor Fußballausbildung:

Premiumpartner:

Premiumpartner 3